Zur Einführung

1977 als sozialistische Initiative gestartet, die philosophisches Wissen allgemein zugänglich machen und so den Marsch durch die Institutionen theoretisch ausrüsten sollte, hat die Reihe zur Einführung in über vierzig Jahren mehrere Wandlungen erlebt. Geblieben ist die Kombination von Wissensvermittlung und gründlicher Analyse, die bis heute stilbildend wirkt. Zur Einführung vermittelt anschaulich, was kritisches Denken und Forschen heute zu leisten vermögen.

Ansicht:

Der große Einfluss, den das Denken Theodor W. Adornos (1903–1969) auf die bundesrepublikanische und die internationale Philosophie ausgeübt hat, gründet sich vor allem auf die gemeinsam mit Max Horkheimer im Exil verfasste »Dialektik der Aufklärung«. In ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Ist eine geschützte Demokratie noch eine Demokratie? Warum überlässt die Politik wichtige Entscheidungen dem Recht und den Biowissenschaften? Und was hat das Recht mit dem Leben zu tun? Dieser Fragenkreis aus dem Werk Giorgio Agambens hat sich seit der ersten Auflage des ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Hans Albert (*1921) ist einer der maßgeblichen Wissenschaftslehrer und einer der einflussreichsten Philosophen des deutschen Sprachraums. Sein Name ist eng mit dem »kritischen Rationalismus« verbunden, der menschliche Problemlösungsversuche für prinzipiell fehlbar ...

Softcover

13,50 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Die Analytische Philosophie ist eine Hauptströmung der modernen Philosophie. Sie zeichnet sich durch die Klarheit von Behauptungen und Begründungen aus. Diese Suche nach Klarheit hat zum linguistic turn geführt, d.h. zur Dominanz von systematischen Untersuchungen der Bedeutungen ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der Begriff »Anarchismus« leitet sich vom griechischen an-archia, Nicht-Herrschaft, ab und bezeichnet die Idee einer Gesellschaft ohne Staat, Klassen oder sonstige Unterdrückungs- und Ausbeutungsformen. Anarchismus ist aber nicht nur eine Idee, sondern auch eine Praxis: ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Die angewandte Ethik unterscheidet nach einer auf den Einzelnen gerichteten Strebensethik und einer an der Gemeinschaft orientierten Sollensethik oder Moralphilosophie. Weil sie heute fast ausschließlich als angewandte Moralphilosophie auftritt, konzentriert sich Urs Thurnherrs ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 10 Werktagen, Print on Demand

Skepsis ist die Bezeichnung für eine philosophische Haltung, die grundsätzlich in Frage stellt, dass wir überhaupt irgendetwas wissen können. Trotz der Erfolge der modernen Naturwissenschaften kehrt diese Frage in der gegenwärtigen Philosophie wieder. Denn es ist gerade ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Das Anthropozän bringt eine tiefgreifende ökologische Diagnose auf den Begriff: Der Mensch hat das gesamte Erdsystem so gravierend verändert, dass wir von einer neuen erdgeschichtlichen Epoche ausgehen müssen. Klimawandel, Artenschwund, die Störung wichtiger ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Im fünften vorchristlichen Jahrhundert begann im Kreis der griechischen Insel- und Küstenwelt das philosophische Nachdenken über die Politik. Das darauf folgende Jahrhundert erlebte die Uraufführung des Stückes »Aristoteles gegen Platon«, die Suche nach ...

Softcover

13,50 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Hannah Arendt ist auf dem besten Weg, zu einer Klassikerin politischen Denkens zu werden. Werk und Person erfahren seit nunmehr über zwei Jahrzehnten eine Aufmerksamkeit, die weit über die Grenzen des akademischen Diskurses hinausreicht. Wie erklärt sich dieses nicht ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Nicht immer und nicht überall geht es rational zu. In der Regel sind Menschen weit mehr an ihren Meinungen als an deren argumentativem Legitimationsnachweis interessiert. Das Argumentieren ist nämlich eine viel zu anstrengende Sache, als dass man sie betreiben würde, wenn man ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Aristoteles ist neben Sokrates und Platon die prägende Gestalt der antiken griechischen Philosophie. Neben der Logik, der Ontologie und der Metaphysik stellt diese Einführung seine Ethik, die politische Philosophie sowie seine Poetik und Rhetorik vor. Für die vollständig ...

Softcover

15,90 € *

Neuauflage geplant. Lieferbar ab 01.10.2020

»Ästhetik« als philosophische Teildisziplin entsteht in der Mitte des 18. Jahrhunderts, als man die menschlichen Sinnesvermögen und die Kunst auf eine neue Weise zu sehen beginnt, die in der philosophischen Tradition so kein Vorbild hat: als etwas, in dem eine eigene, ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Ästhetische Bildung ist Gegenstand zahlloser Definitionen und Zweckbestimmungen, als Schlagwort ist sie aus bildungspolitischen Debatten kaum mehr wegzudenken. Egal ob es um Kernkompetenzen oder Transfereffekte geht, ästhetische Bildung scheint in einer aufgeklärten, ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Augustinus (354–430) ist eine zentrale Instanz der europäischen Geistesgeschichte und der christlichen Adaption antiker Philosophie. Seine Erbsünden-, Prädestinations-, und Gnadenlehre ist kulturgeschichtlich wirkmächtig geworden – in philosophischer Hinsicht ist ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Michail Bachtin (1895–1975) – Grenzgänger zwischen Philosophie, Philologie und Linguistik – ist einer der inspirierendsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine theoretischen Entwürfe zur Polyphonie und Dialogizität des Wortes, zum »Chronotopos« des ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der Zeichentheoretiker und Schriftsteller Roland Barthes (1915–1980) steht wie kein anderer Intellektueller für die Entwicklungen des französischen Denkens zwischen Strukturalismus und Poststrukturalismus, Marxismus und Dekonstruktion, Erzähltheorie und Schreibkunst. Als ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der französische Medientheoretiker und Soziologe Jean Baudrillard (1929–2007) galt lange als Modephilosoph, polemischer Diagnostiker des Zeitgeists und theoretischer Anarchist. Mittlerweile erfährt er als weitsichtiger Analytiker eines von Medien dominierten Zeitalters wieder ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Lange galt die Begriffsgeschichte als eine deutsche Angelegenheit, inzwischen wird sie in vielen Ländern praktiziert. Weit mehr als nur eine historische Hilfswissenschaft, ist die Begriffsgeschichte spätestens seit Reinhart Koselleck eine theoretisch reflektierende Methode der ...

Softcover

14,90 € *

noch nicht erschienen. Lieferbar ab 01.10.2020

Für Walter Benjamin (1892–1940), Philosoph und Literaturkritiker, war Denken keine akademische Trockenübung, sondern die entscheidende Form seiner Weltzuwendung. An Schriften wie »Ursprung des deutschen Trauerspiels«, »Das Kunstwerk im Zeitalter seiner ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen