Zur Einführung

1977 als sozialistische Initiative gestartet, die philosophisches Wissen allgemein zugänglich machen und so den Marsch durch die Institutionen theoretisch ausrüsten sollte, hat die Reihe zur Einführung in über vierzig Jahren mehrere Wandlungen erlebt. Geblieben ist die Kombination von Wissensvermittlung und gründlicher Analyse, die bis heute stilbildend wirkt. Zur Einführung vermittelt anschaulich, was kritisches Denken und Forschen heute zu leisten vermögen.

Ansicht:

Der große Einfluss, den das Denken Theodor W. Adornos (1903–1969) auf die bundesrepublikanische und die internationale Philosophie ausgeübt hat, gründet sich vor allem auf die gemeinsam mit Max Horkheimer im Exil verfasste »Dialektik der Aufklärung«. In ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Ist eine geschützte Demokratie noch eine Demokratie? Warum überlässt die Politik wichtige Entscheidungen dem Recht und den Biowissenschaften? Und was hat das Recht mit dem Leben zu tun? Dieser Fragenkreis aus dem Werk Giorgio Agambens hat sich seit der ersten Auflage des ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Hans Albert (*1921) ist einer der maßgeblichen Wissenschaftslehrer und einer der einflussreichsten Philosophen des deutschen Sprachraums. Sein Name ist eng mit dem »kritischen Rationalismus« verbunden, der menschliche Problemlösungsversuche für prinzipiell fehlbar ...

Softcover

13,50 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Die Analytische Philosophie ist eine Hauptströmung der modernen Philosophie. Sie zeichnet sich durch die Klarheit von Behauptungen und Begründungen aus. Diese Suche nach Klarheit hat zum linguistic turn geführt, d.h. zur Dominanz von systematischen Untersuchungen der Bedeutungen ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der Begriff »Anarchismus« leitet sich vom griechischen an-archia, Nicht-Herrschaft, ab und bezeichnet die Idee einer Gesellschaft ohne Staat, Klassen oder sonstige Unterdrückungs- und Ausbeutungsformen. Anarchismus ist aber nicht nur eine Idee, sondern auch eine Praxis: ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Die angewandte Ethik unterscheidet nach einer auf den Einzelnen gerichteten Strebensethik und einer an der Gemeinschaft orientierten Sollensethik oder Moralphilosophie. Weil sie heute fast ausschließlich als angewandte Moralphilosophie auftritt, konzentriert sich Urs Thurnherrs ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 10 Werktagen, Print on Demand

Das Anthropozän bringt eine tiefgreifende ökologische Diagnose auf den Begriff: Der Mensch hat das gesamte Erdsystem so gravierend verändert, dass wir von einer neuen erdgeschichtlichen Epoche ausgehen müssen. Klimawandel, Artenschwund, die Störung wichtiger ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Skepsis ist die Bezeichnung für eine philosophische Haltung, die grundsätzlich in Frage stellt, dass wir überhaupt irgendetwas wissen können. Trotz der Erfolge der modernen Naturwissenschaften kehrt diese Frage in der gegenwärtigen Philosophie wieder. Denn es ist gerade ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Im fünften vorchristlichen Jahrhundert begann im Kreis der griechischen Insel- und Küstenwelt das philosophische Nachdenken über die Politik. Das darauf folgende Jahrhundert erlebte die Uraufführung des Stückes »Aristoteles gegen Platon«, die Suche nach ...

Softcover

13,50 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Hannah Arendt ist auf dem besten Weg, zu einer Klassikerin politischen Denkens zu werden. Werk und Person erfahren seit nunmehr über zwei Jahrzehnten eine Aufmerksamkeit, die weit über die Grenzen des akademischen Diskurses hinausreicht. Wie erklärt sich dieses nicht ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Nicht immer und nicht überall geht es rational zu. In der Regel sind Menschen weit mehr an ihren Meinungen als an deren argumentativem Legitimationsnachweis interessiert. Das Argumentieren ist nämlich eine viel zu anstrengende Sache, als dass man sie betreiben würde, wenn man ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Aristoteles ist neben Sokrates und Platon die prägende Gestalt der antiken griechischen Philosophie. Neben der Logik, der Ontologie und der Metaphysik stellt diese Einführung seine Ethik, die politische Philosophie sowie seine Poetik und Rhetorik vor. Für die vollständig ...

Softcover

16,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

»Ästhetik« als philosophische Teildisziplin entsteht in der Mitte des 18. Jahrhunderts, als man die menschlichen Sinnesvermögen und die Kunst auf eine neue Weise zu sehen beginnt, die in der philosophischen Tradition so kein Vorbild hat: als etwas, in dem eine eigene, ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Ästhetische Bildung ist Gegenstand zahlloser Definitionen und Zweckbestimmungen, als Schlagwort ist sie aus bildungspolitischen Debatten kaum mehr wegzudenken. Egal ob es um Kernkompetenzen oder Transfereffekte geht, ästhetische Bildung scheint in einer aufgeklärten, ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Augustinus (354–430) ist eine zentrale Instanz der europäischen Geistesgeschichte und der christlichen Adaption antiker Philosophie. Seine Erbsünden-, Prädestinations-, und Gnadenlehre ist kulturgeschichtlich wirkmächtig geworden – in philosophischer Hinsicht ist ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Michail Bachtin (1895–1975) – Grenzgänger zwischen Philosophie, Philologie und Linguistik – ist einer der inspirierendsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine theoretischen Entwürfe zur Polyphonie und Dialogizität des Wortes, zum »Chronotopos« des ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der Zeichentheoretiker und Schriftsteller Roland Barthes (1915–1980) steht wie kein anderer Intellektueller für die Entwicklungen des französischen Denkens zwischen Strukturalismus und Poststrukturalismus, Marxismus und Dekonstruktion, Erzähltheorie und Schreibkunst. Als ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der französische Medientheoretiker und Soziologe Jean Baudrillard (1929–2007) galt lange als Modephilosoph, polemischer Diagnostiker des Zeitgeists und theoretischer Anarchist. Mittlerweile erfährt er als weitsichtiger Analytiker eines von Medien dominierten Zeitalters wieder ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Lange galt die Begriffsgeschichte als eine deutsche Angelegenheit, inzwischen wird sie in vielen Ländern praktiziert. Weit mehr als nur eine historische Hilfswissenschaft, ist die Begriffsgeschichte spätestens seit Reinhart Koselleck eine theoretisch reflektierende Methode der ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Für Walter Benjamin (1892–1940), Philosoph und Literaturkritiker, war Denken keine akademische Trockenübung, sondern die entscheidende Form seiner Weltzuwendung. An Schriften wie »Ursprung des deutschen Trauerspiels«, »Das Kunstwerk im Zeitalter seiner ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

»Wer in Bergsons Begrifflichkeit und Problematik klar sehen möchte, wer um das Verständnis so zentraler Ideen wie Vielheit, Dauer oder Gedächtnis bemüht ist und wissen möchte, warum und wie die ›reine Erinnerung‹ bei Bergson keine psychologische, ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Im Zuge des iconic turn hat sich Bildtheorie als Grundlage der Kulturwissenschaften etabliert. Die Reflexion über Bilder, die das westliche Denken seit Plato nicht nur in der Philosophie, sondern auch in zahlreichen anderen Disziplinen begleitet, bildet heute ein eigenes Gebiet der ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der Begriff Bildungstheorie kennzeichnet ein dynamisches Feld, das von Angehörigen unterschiedlicher Disziplinen bearbeitet wird. Diese Einführung orientiert sich daher nicht länger an disziplinären Grenzen, sondern erkundet ein weites, unübersichtliches Terrain und ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Durch die Debatten um die Deutungsmacht der kognitiven Neurobiologie in Fragen der Willensfreiheit oder um den Beginn des menschlichen Lebens ist eine philosophische Disziplin in die Aufmerksamkeit geraten, die unter akademischen Vorzeichen längst existierte: die Biophilosophie. In dieser ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der Begriff der Biopolitik ist in aller Munde. Das Spektrum seiner Verwendungsweisen reicht von der Asyl-Politik über die AIDS-Prävention bis hin zur Bekämpfung des Bevölkerungswachstums. Er bezeichnet die Förderung medizinischer Forschung ebenso wie strafrechtliche ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

In seinen weit ausgreifenden Untersuchungen der abendländischen Geistesgeschichte hat Hans Blumenberg (1920–1996) einen Grundgedanken variiert: Auf der einen Seite steht, einem absolutistischen Souverän vergleichbar, die sinnleere, rücksichtslose Übermacht der realen ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Dieser Einführungsband nähert sich dem Bösen auf interdisziplinäre Weise und beleuchtet das Phänomen aus theologischer, philosophischer, ästhetischer, politischer und naturwissenschaftlicher Sicht.

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Der französische Soziologe, Philosoph und Ethnologe Pierre Bourdieu (1930–2002), ist zunächst mit seinem großen Werk über die Sozialstruktur Frankreichs, »Die feinen Unterschiede«, bekannt geworden. In den letzten Jahren hat er das mit dem Tod von Foucault ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Judith Butler (geb. 1956) ist eine der profiliertesten Vertreterinnen poststrukturalistischer Theorie. Bekannt geworden ist sie mit ihrem Buch Das Unbehagen der Geschlechter, das zum Schlüsselbuch der neueren feministischen Theorie wurde. Wie keine zweite Denkerin übt Butler Wirkung ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Ernst Cassirer (1874-1945) hat die strategischen Grundsatzdebatten der Philosophie in den letzten Jahrzehnten der Moderne wie wenige andere geprägt. Bekannt geworden ist Cassirer, der den Neukantianismus um den Ansatz der Kulturwissenschaft erweiterte und schließlich zu einer ...

Softcover

12,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Stanley Cavell (*1926) ist ein Grenzgänger zwischen Philosophie, Kulturwissenschaft und Literatur. Seit seiner ersten Aufsatzsammlung Must We Mean What We Say hat er den Skeptizismus gegen alle Widerlegungsversuche durch die angloamerikanische analytische Philosophie entschieden ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Chinas Wiederaufstieg zu einer ökonomischen und politischen Weltmacht weckt Bewunderung, aber auch Ängste. Diese Einführung beleuchtet die kulturellen und geistigen Hintergründe dieser Entwicklung. Als Leitfaden dient das Verhältnis von Philosophie und Revolution. Damit ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Warum Clausewitz? Es mag befremdlich wirken, sich heute noch mit einem preußischen Offizier auseinanderzusetzen, der gegen Napoleon kämpfte. Aber Carl von Clausewitz (1780-1831) hat einen jener klassischen Texte geschrieben, der die Zeiten überdauert. Sein Buch Vom Kriege wurde ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Das Computerspiel hat sich in den letzten Jahren zu einem Medium entwickelt, das modellhaft für den Gebrauch digitaler Technologien und die Etablierung neuer Medientrends steht. Die junge Disziplin der Game Studies versucht den Besonderheiten dieses sich stetig erneuernden Mediums näher zu ...

Softcover

14,90 € *

nicht mehr lieferbar

Auguste Comte (1798-1857) widmete Leben und Werk der Lösung eines Problems, das mit der Französischen Revolution akut geworden war und von der Restauration verschleppt wurde: Wie kann eine mit dem Fortschritt verträgliche und dennoch dauerhafte Ordnung aufgebaut werden? Gerhard ...

Softcover

11,50 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Kaum ein Werk hat so weit ausgestrahlt wie das von Charles Darwin: Seine Evolutionstheorie hat Eingang in Philosophie und Geschichtstheorie gefunden, in Soziologie, Kunstgeschichte oder Ethnologie – und steht noch immer im Zentrum der Biologie. Gleichzeitig provoziert kaum eine Theorie so ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Donald Davidson (1917-2003) war einer der bedeutendsten amerikanischen Philosophen des 20. Jahrhunderts. In einer Vielzahl von Essays entwickelte er ein radikal neues Bild von Sprache und Handeln, Rationalität und Erkenntnis, Geist und Welt. Auch in Deutschland hat diese Hermeneutik ...

Softcover

12,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Degrowth – Wachstumsrücknahme oder Postwachstum – ist ein provozierendes Schlagwort, aus dem sich inzwischen ein eigenes Forschungsfeld und ein neuer Bezugspunkt vielfältiger sozialökologischer Bewegungen entwickelt haben. Dieser Band stellt sieben Kritikformen dieses ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Wie lässt sich ein Denker des Heterogenen einpassen in eine Überblicksdarstellung, die entsprechend ihrer Zielsetzung Disparitäten und Paradoxien eher unterschlagen muss, als sie zu akzentuieren? Hielte man sich an Gilles Deleuzes (1925–1995) eigene Anweisungen, dann ...

Softcover

12,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Demokratie ist dort lebendig und echt, wo frei darüber gestritten wird, worin sie besteht. Die Bestände der Demokratietheorie stellt diese Einführung deshalb als Antworten auf konkrete Fragen der gemeinsamen politischen Praxis dar und beleuchtet die verschiedenen ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Diese Einführung erschließt das Werk des französischen Philosophen Jacques Derrida (1930–2004) sowohl chronologisch als auch systematisch: Sie folgt Derridas Denkweg von den frühen Texten zur Grammatologie über die mittlere Phase der »Randgänge« ...

Softcover

13,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

René Descartes (1596-1650) ist Synonym für den Beginn der philosophischen Neuzeit. Sein methodischer Zweifel stellt alle Gewissheiten in Frage und soll doch die Gewissheit der eigenen Existenz gewährleisten. Zweifellos lassen sich Descartes’ Positionen nicht als aktueller ...

Softcover

12,50 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Designpraktiken und -artefakte sind allgegenwärtig. Auch aus einer wissenschaftlich-theoretischen Perspektive gewinnt der Designbegriff zunehmend an Bedeutung. Er umfasst heute weitaus mehr als nur die ästhetische Verschönerung von Produkten der Konsumindustrie. Designtheorien ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

In einer Erinnerung an John Dewey (1859-1952) schrieb der Philosoph Brand Blanshard: 'Seine Rede war nicht mitreißend und seine Gegenwart nicht eindrucksvoll. Seine Prosa war ohne Anmut oder Glätte oder Funkeln. Nichtsdestoweniger war er zum Zeitpunkt seines Todes der ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Die Digitalisierung hat unseren Alltag, die Politik, die Wirtschaft und nahezu alle weiteren Bereiche gesellschaftlichen Lebens in den letzten fünfzig Jahren nachhaltig transformiert. Dieser Einführungsband von Thorsten Thiel reflektiert diesen Prozess und seine Erforschung. Er stellt die ...

Softcover

14,90 € *

noch nicht erschienen. Lieferbar ab 01.04.2021

Digitale Technologien gelten als Motor sozialen und kulturellen Wandels, längst stehen Algorithmen im Verdacht, dabei ein undurchschaubares Eigenleben zu führen. Die mit ihnen ermöglichte Überwachung und Analyse individueller und gesellschaftlicher Daten verändert die ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Wilhelm Dilthey (1833–1911) ist ein Klassiker der Geisteswissenschaften und des hermeneutisch-geschichtlichen Denkens. Treibende Kraft seiner Arbeiten war die Überzeugung, dass weder die traditionelle Metaphysik noch die naturwissenschaftliche Denkweise allein dem menschlichen ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Inspiriert durch die internationale Behindertenbewegung untersuchen die Disability Studies, wie der Körper zum Ausgangspunkt gesellschaftlich relevanter Unterscheidungen wird, wie sich das Wissen über verkörperte Differenz in Institutionen, Praktiken und Identitäten verdichtet und soziale ...

Softcover

15,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Das Dokumentarische ist im Zeitalter von »fake news« und »alternativen Fakten« sowie der Ausbreitung von Film und Video auf Plattformen wie Youtube, Twitter und Instagram ein relevanter Begriff nicht nur für die Medien- und Kultur-, sondern auch für die ...

Softcover

16,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen

Émile Durkheim (1858-1917) ist der Schlüsselautor der französischen Soziologie. Mit seinem Anspruch, eine eigenständige Methodologie der Wissenschaft vom Sozialen zu formulieren, begründet er eine ganze neue Wissenschaft. Bekannt sind sein Postulat, die sozialen ...

Softcover

14,90 € *

lieferbar innerhalb von 3 Werktagen