Direkt zum Inhalt

Alexander Kluge

zur Einführung
2. Auflage (BOD)
164 S.
Broschur
17 x 12 cm
978-3-88506-975-1

Das Phänomen Alexander Kluge (*1932) ist einmalig. Wer ist schon zugleich Filmemacher und Schriftsteller, Philosoph und Fernsehjournalist? In dieser Einführung setzt Rainer Stollmann die verschiedenen Facetten im Werk von Alexander Kluge in ein ausgewogenes Verhältnis und macht dabei vor allem die historische Dimension der Arbeit Kluges sichtbar: Der deutsche Faschismus, die internationale Studentenbewegung und der fortgesetzte »Strukturwandel der Öffentlichkeit« (Habermas) durch die neuen Medien spiegeln sich in seinen literarischen und publizistischen Interventionen, die von einem besonderen - praktischen wie theoretischen - Realismus im Umgang mit den harten Fakten gekennzeichnet sind.

€ 15,90
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei
Lieferbar: sofort