Direkt zum Inhalt

Feministische Theorien

zur Einführung
6. unveränderte Auflage
184 S.
Broschur
17 x 12 cm
978-3-88506-648-4

Eine Einführung in die feministischen Theorien hat es heute mit ganz unterschiedlichen Fragen zu tun. Während in den Forschungen zum Geschlechterverhältnis die gesellschaftliche Konstellation der beiden Gruppen im Zentrum steht und in der Sex-Gender-Debatte das symbolische Ordnungssystem der Zweigeschlechtlichkeit beleuchtet wird, sammelt sich ein weiterer Strang der feministischen Theoriediskussion unter dem Stichwort der Differenz. Als leitende Perspektive haben Regina Becker-Schmidt und Gudrun-Axeli Knapp die Frage gewählt, in welchem Verhältnis Analysen der sozialen Differenzen zwischen Männern und Frauen zu Analysen stehen, die sich auf die sozialen Differenzen unter Frauen konzentrieren.

€ 13,90
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei
Lieferbar: sofort