Direkt zum Inhalt

Hamburg. Aquarelle und Skizzen

1. Auflage
136 S.
Hardcover
mit ca. 130 Farb- und s/w-Abb.
978-3-96060-502-7

Als der peruanisch-französische Architekt Carlos Montúfar in den 1980er Jahren nach dem ersten Studium in seinem Heimatland nach Hamburg kam, um seine Architekturstudien an der Hochschule für bildende Künste und das Studium von Städtebau und Stadtplanung an der TU Harburg fortzusetzen, wollte er das Land kennenlernen, das das Bauhaus hervorgebracht hatte. Schon bald realisierte der junge Architekt mit wechselnden Partnern zahlreiche Bauten in Hamburg und fand neben seiner Bautätigkeit einen ganz persönlichen künstlerischen Weg, sich mit der Architektur der Stadt auseinanderzusetzen: Er begann zu skizzieren und zu malen und eignete sich auf diese Weise detailliert an, was ihn in seiner neuen Heimat Hamburg baulich reizte und interessierte.

Inzwischen ist das Skizzenbuch von Carlos Montúfar ein gemalter Index zu »Hamburg und seine Bauten« – angelegt mit Pinsel und Stift. In der Auswahl, die dieser Band präsentiert, werden die Bilder zu einer Liebeserklärung an die Stadt und zur Mahnung an die Architekten und Stadtplaner Hamburgs: Schaut auf die Häuser und Straßen dieser Stadt, auf seine Wasserseiten, auf den Hafen und erkennt, was dieses Stadtbild prägt, zusammenhält und einzigartig macht!

€ 39,90
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei
Lieferbar: sofort