Direkt zum Inhalt

Hamburgs Welterbe

Speicherstadt und Kontorhausviertel
184 S.
Broschur
mit ca. 120 Farb- und s/w-Abb.; deutsch/englisch
15 x 21 cm
978-388506-765-8

Im Juli 2015 wurden die Hamburger Speicherstadt und das Kontorhausviertel von der UNESCO in die Liste des kulturellen Erbes der Menschheit aufgenommen. Dieses kompakte Buch bietet in deutscher und englischer Sprache Informationen, Hintergrundwissen und Expertentipps, die eine schnelle Orientierung in den beiden Stadtvierteln ermöglichen und die Besonderheiten der beiden Quartiere erschließen. Ausgestattet mit einem detaillierten Plan, einem kleinen ABC der Speicherstadt und angereichert mit zahlreichen Kurzporträts der ansässigen Museen sowie einer gastronomischen Auswahl, eignet sich der handliche Führer sowohl zur Vorbereitung einer Erkundungsreise wie zum Nachlesen des Gesehenen nach dem Besuch der Welterbestätte. Ergänzt wird das Buch durch zwei Essays des Architekturhistorikers Ralf Lange, die die Entstehungsgeschichte und die stilistischen Merkmale von Hamburgs erstem Welterbe beleuchten. Dabei stellt der Autor die wichtigen Architekten und Planer des Areals vor. Zahlreiche eindrucksvolle Fotos der seit vielen Jahren hier ansässigen Fotografen Heinz-Joachim Hettchen und Thomas Hampel zeigen die Monumentalität der Gebäude ebenso wie eindrucksvolle Details und pittoreske Ansichten dieses lebendigen Teils der Hamburger Innenstadt.

€ 9,90
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei