Direkt zum Inhalt

Hans Albert

zur Einführung
1. Auflage
208 S.
Broschur
17 x 12 cm
978-3-88506-943-0

Hans Albert (*1921) ist einer der maßgeblichen Wissenschaftslehrer und einer der einflussreichsten Philosophen des deutschen Sprachraums. Sein Name ist eng mit dem »kritischen Rationalismus« verbunden, der menschliche Problemlösungsversuche für prinzipiell fehlbar hält. Dies gilt nicht nur in der Wissenschaft, sondern insbesondere für Moral und Politik. Versuche der Problemlösung können immer nur vorläufig sein und müssen sich in der Realität bewähren. Sie sind so zu formulieren, dass ihre kritische Prüfung möglich ist. Das damit angedeutete Wechselspiel von Konstruktion und Kritik ist ein Leitthema des kritischen Rationalismus.

€ 13,50
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei
Lieferbar: sofort