Direkt zum Inhalt

Max Scheler

zur Einführung
1. Auflage
184 S.
Broschur
17 x 12 cm
978-3-88506-338-4

Max Scheler (1874-1928) ist heute in erster Linie durch zwei Werke bekannt: durch sein Hauptwerk »Der Formalismus in der Ethik und die materiale Wertethik« und durch »Die Stellung des Menschen im Kosmos«. Doch Scheler trat nicht nur als Kritiker einer formalistischen Ethik und als Verfasser einer Grundlagenschrift der philosophischen Anthropologie auf. Ebenso hat er die phänomenologische Bewegung mitgeprägt, auf den Gebieten der Wissenssoziologie und Religionsphilosophie geforscht und sich intensiv mit Metaphysik, Erkenntnistheorie und Logik befasst. Über dieses breite Spektrum gibt Angelika Sanders Einführung einen Überblick.

€ 13,50
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei