Direkt zum Inhalt

Max Weber

zur Einführung
4. unveränd. Auflage
144 S.
Broschur
17 x 12 cm
978-3-88506-390-2

Neben Marx und Freud, Nietzsche und Einstein gehört Max Weber (1864-1920) zu jenen Klassikern der Moderne, die das Denken des 20. Jahrhunderts am nachhaltigsten geprägt haben. »Entzauberung der Welt«, »Rationalisierung«, »Bürokratisierung«, »Wertfreiheit in der Erkenntnis«, »Verantwortungsethik« – das sind nur einige der zahlreichen Stichworte, mit denen Max Weber in den aktuellen Diskussionen präsent ist. Die Wirkung seines Werkes auf die verschiedensten Bereiche der Sozialwissenschaften ist bis heute immens.

€ 11,90
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei
Lieferbar: sofort