Direkt zum Inhalt

Nokixel

Das Hamburg-Lexikon für Kinder
192 S.
Hardcover
mit ca. 224 vierfarbig illustrierten Seiten
978-3-96060-515-7

Wie genial: Nokixel heißt auf Plattdeutsch Nachschlagewerk (von nokieken = nachsehen), und wenn man das Wort rückwärts liest, wird das hochdeutsche »Lexikon« draus. Genauso interessant wie der Titel des Buchs sind auch die knapp 300 detailreich und witzig-modern illustrierten Einträge. Von Aalsuppe bis Zampelbüdel hilft das Nokixel jungen Hamburgerinnen und Hamburgern, Wörter zu verstehen, die so nur in Hamburg gebraucht werden. Außerdem verschafft es den nötigen Durchblick bei allem, was man über das frühere und heutige Leben der Stadt wissen muss. Wer sitzt noch mal in der Bürgerschaft? Nur Pfeffersäcke und Kloogschieter? Wann grüßt man mit »Moin«, und sagt in Hamburg tatsächlich irgendwer »Mors«? Und wer lehnt da so gemütlich am Duckdalben und macht Fofftein?
Zwischen den alphabetischen Einträgen laden Themenübersichten dazu ein, weiteres nützliches und unnützes Wissen über Hamburg zu sammeln. Zum Beispiel über kuriose Straßennamen, tolle Erfindungen aus Hamburg, die zehn höchsten »Berge« der Stadt, über berühmte Musiker, Schauspieler, Sportler und andere bekannte Hamburger. Beim Stöbern im Nokixel kommen aber nicht nur neugierige Junghanseaten auf ihre Kosten, sondern ebenso ihre erwachsenen Mitleserinnen und Mitleser. Denn auch für ihren Wissensschatz fällt bei der Suche nach kindgerechten Erklärungen für spezielle Hamburger Dinge und Wörter so einiges ab.

€ 24,90
inkl. gesetzl. MwSt., in D versandkostenfrei
Lieferbar: sofort