Hamburg und der Norden

Hamburg und der Norden

mehr lesen

Zur Einführung

Zur Einführung

mehr lesen

Architektur

Architektur

mehr lesen

Neue Einführungen im Frühjahr

Vier neue Titel und zwölf Neuauflagen erscheinen in diesem Frühjahr in der Reihe »Zur Einführung« ...

mehr lesen

Neue Hamburg-Bücher im Frühjahr

Auch wenn sonst nicht mehr viel geht: Vor-die-Tür-Gehen geht noch, und Lesen geht auch. Und für beides zusammen gibt es die neuen Junius-Bücher, die uns durch die Stadt, ins Umland und in die Stadtnatur führen.

mehr lesen

Indiebookday am 20. März

Es gibt viele kleine tolle Verlage, die mit viel Herzblut und Leidenschaft schöne Bücher machen. Aber nicht immer finden die Bücher ihren Weg zu den Lesern. Der Indiebookday am 20. März kann da für ein bisschen Aufmerksamkeit sorgen.

mehr lesen

Zukunftsprämie für Junius

Wir haben Grund zum Feiern: Die Behörde für Kultur und Medien hat zwanzig unabhängige Hamburger Verlage mit einer Zukunftsprämie ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr, dass unser Verlagsprogramm die Jury überzeugt hat und unsere Arbeit mit einer der drei Hauptprämien von 15.000 Euro unterstützt wird.

mehr lesen

Support Your Locals

Auch in der aktuellen Lage sind eure Bestellungen im lokalen Buchhandel am besten aufgehoben. Wir hoffen, dass die Buchhändlerinnen und Buchhändler wie im Frühjahr kreative Lösungen für das Bestellen und sichere Abholen von Büchern anbieten dürfen. Alle, die es nun nicht mehr dorthin schaffen, versorgen natürlich auch wir gern über unseren Onlineshop mit allen lieferbaren Titeln. Wegen der vielen Pakete kann es dabei streckenweise zu Verzögerungen im Versand kommen, auch unsere Sendungen kann das treffen. Deshalb können wir keine Liefertermine garantieren und hoffen, dass ihr uns in der besonderen Lage Verspätungen nachseht.

mehr lesen

Erstes Etappenziel beim Crowdfunding erreicht

Geschafft! Wir haben das erste Etappenziel erreicht und wir könnten kaum glücklicher sein. Wir können „Hamburg Calling“ wie geplant umsetzen und finanzieren. Schon ab Mitte Oktober steht damit deutschlandweit ein Buch in den Buchhandlungen und Plattenläden, das dem musik- und subkulturellen Leben in Hamburg zwischen 1977 und 1985 ein würdiges Denkmal setzt.

mehr lesen