Eva Horn erhält den Heinrich-Mann-Preis

Die in Wien lebende Literaturwissenschaftlerin Eva Horn erhält den Heinrich-Mann-Preis 2020 der Berliner Akademie der Künste. Wir gratulieren unserer Autorin herzlich zur Auszeichnung mit einem der bedeutendsten Preise für Essayistik im deutschen Sprachraum, die jährlich aus Anlass des Geburtstages von Heinrich Mann am 27. März verliehen wird. In der Begründung der Jury heißt es: »Wie nur wenigen Autorinnen und Autoren gelingt es Eva Horn, eine Sprache zu finden, die für ein breites Publikum zugänglich ist, ohne dabei an wissenschaftlicher Präzision zu verlieren. Die politische Perspektive verliert sie dabei nie aus dem Blick. Ihr Schreiben ist politische Publizistik.«

mehr lesen

Das Frühjahrsprogramm

Hier finden Sie unsere aktuelle Vorschau auf das Frühjahrsprogramm 2020 zum Download.

 

mehr lesen